Herzlich Willkommen!

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Lauterbach

Auf dieser Homepage erfahren Sie einiges über unsere Kirchgemeinde mit ihren Gemeindekreisen sowie über Gottesdienste und Veranstaltungen,

zu denen wir Sie herzlich einladen möchten.

Gott nahe zu sein ist mein Glück.

(Psalm 73,28 - Jahreslosung 2014)

 

Aktuelles

Neue Friedhofsordnung

Für unsere Gemeinde tritt eine neue Friedhofsordnung in Kraft. Sie wird noch im Marienberger Wochenblatt veröffentlicht und gilt dann ab sofort. Die Ordnung kann zu den Sprechzeiten im Gemeindebüro auch eingesehen werden.

Kirchgeld 2014

Glockennews

Das Schwingungsgutachten liegt inzwischen vor. Es

war nötig geworden, um zu prüfen, ob der Turm auch

den durch die künftige Aufhängung der Glocken

erhöhten Anforderungen stand halten wird. Der

nächste Schritt ist die Beauftragung des Planers mit

der Kostenzusammenstellung und Konstruktion des

Glockenstuhles. Danach werden wir auch die tatsächliche Höhe der zu

erwartenden Kosten annähernd wissen. Doch schon jetzt laufen

Rechnungen auf für die Vorbereitungen und Planungen, die bezahlt

werden müssen. Deshalb bitten wir auch heute wieder um Spenden für

dieses anspruchsvolle Projekt und laden alle Bürger unserer Orte ein,

sich daran zu beteiligen. Bitte sagen Sie es weiter und werben dafür!

 

Konto : BIC: GENODED1DKD IBAN: DE 91 3506 0190 1682 0090 19

Verwendungszweck (bitte unbedingt angeben): 2212 Glocken

 

Herzlichst Pfr. Bernhard Fuß

Dank für Pfarrhausfassade

In den vergangenen Wochen habe nicht nur ich

durchweg Anerkennung und Freude über die neue

Fassadengestaltung unseres Pfarrhauses gehört:

„freundlich und hell“, „nicht wieder zuerkennen“, „

hell und warm wie die Sonne“, „toll, was ein

bisschen Farbe doch so ausmacht“, „sehr schön

geworden, Glückwunsch“, „warm und einladend“, „ein Schmuckstück“, um nur einige wenige Äußerungen zu nennen. Und sollte es

jemandem nicht so gefallen: Über Farbe kann man bekanntlich immer

auch anderer Meinung sein. Schöner und einladender als vorher sieht

unser Pfarrhaus allemal aus.

Besonderer Dank gilt dabei den Helfern, die über Wochen teilweise

jeden Tag auf dem Gerüst standen, obwohl dafür zu Hause die Arbeit

liegen blieb. Ohne sie wäre das Projekt nicht möglich gewesen, da

einfach das Geld nicht da ist, um Firmen zu bezahlen.

Ebensolcher besonderer und herzlicher Dank gilt jenem Ehepaar

unserer Kirchgemeinde, das die Farbe in Höhe von etwa 3000 Euro (!)

gespendet hat. Eine große Überraschung!

Gemeinde lebt vom Einbringen aller mit Zeit, Gaben und Geld. „Wo

das wirklich Herz bekehrt ist, kann man das auch von außen erkennen“

hat mal einer gesagt.

So soll auch unser Pfarrhaus mit seiner freundlichen, hellen, warmen

Farbe etwas ausdrücken von unserer Glaubenshoffnung und ein

Zeugnis davon sein. Möchten sich doch viele neu einladen lassen,

diese Wohnstube der Gemeinde zu nutzen und sich wohlfühlen.

Mit einem „Gott vergelts!“

Euer Pfr. Bernhard Fuß

Kirchenvorstandswahl 2014

Liebe Gemeindeglieder, im Gemeindebrief vom Monat Mai hatte ich auf die diesjährigen Kirchenvorstandswahlen hingewiesen, herzlich dazu eingeladen und alle Einzelheiten erklärt.

Heute erinnere ich nochmals daran und nenne nur noch einmal die wichtigsten Punkte.

Die Wahl, bei der 5 Kirchvorsteher zu wählen sind, findet in Lauterbach am Sonntag, 21. September 2014 im Anschluss an den Gottesdienst in der Turnhalle statt. Am Wahltag verhinderte Kirchgemeindeglieder können ihr Wahlrecht auf dem Weg der Briefwahl ausüben. In diesen Fällen ist bis zum 16. September mündlich oder schriftlich beim Pfarramt Lauterbach ein Wahlschein zu beantragen.

Wahlberechtigt sind alle konfirmierten oder als Erwachsene getauften Kirchgemeindeglieder, die am 21.09.14 das 14. Lebensjahr vollendet haben, die kirchlichen Berechtigungen besitzen, die finanziellen Lasten der Landeskirche und unserer Kirchgemeinde mittragen, soweit sie hierzu verpflichtet sind, und deren Wahlberechtigung in der Wählerliste verzeichnet ist.

Wir bitten alle wahlberechtigten Gemeindeglieder um die Einreichung von Wahlvorschlägen.

Vorgeschlagen werden können wahlberechtigte Kirchgemeindeglieder, die das 18. Lebensjahr vollendet und das 68 Lebensjahr nicht überschritten haben. Es sollen aktive Gemeindeglieder sein, die die Heilige Schrift als Wort Gottes für ihr Leben verbindlich bejahen, Jesus Christus als ihren Herrn bekennen und in ihrer Lebensführung und lebendigen Beziehung zu Gott bemüht sind, anderen ein Vorbild zu sein. Von ihnen wird erwartet, ihre Kräfte und Fähigkeiten in den Dienst der Leitung und Förderung unserer Kirchgemeinde zu stellen. Die Wahlvorschläge müssen von mindestens fünf Wahlberechtigten unserer Kirchgemeinde unterschrieben sein und bis zum 10. August 2014 im Pfarramt eingereicht sein. (Formulare dazu auf Anfrage im Pfarramt). Die Vorgeschlagenen müssen sich bereiterklärt haben, im Falle ihrer Wahl das vorgeschriebene Gelöbnis, welches im Gemeindebrief Monat Mai abgedruckt war, abzulegen.

Längerfristige Hinweise

Waldgottesdienst

Am 07.09.14 findet wieder unser Waldgottesdienst statt. Bei schönem

Wetter wandern wir vom Pfarrhaus in die Ölmühle.

Treff: 13.00 Uhr

Der Gottesdienst beginnt 14.00 Uhr und wird von unserem

Posaunenchor mitgestaltet.

Im Anschluss gibt es Kaffee und Kuchen und wie immer coole Aktionen für große und kleine Kinder. Bei schlechtem Wetter ist Gottesdienst in der Heilandskirche. Herzliche Einladung an alle!

Kinderwoche vom 17. - 21.09.2014

Hilferuf! Wir brauchen Ihre Unterstützung!

Vom 17. bis 21. September findet in unserer Gemeinde wieder eine

Kinderwoche mit Ronny und Adina statt. Bei allem Planen und

Überlegen ist “Das Gebet eine der wesentlichsten Notwendigkeiten

des modernen Menschen.” (Paul VI)

Wir brauchen eine große Gebets-Gemeinde, die diese Tage im Gebet

mit vorbereitet, alle Mitarbeiter umbetet und nicht nachlässt, die Kinder

und ihre Elternhäuser in unseren Ortsteilen Gott zu nennen.

Bitte helfen Sie uns!

Wer darüber hinaus noch Lust hat etwas “Praktisches" zu tun: Auch

Geld wird für diese Tage benötigt.

 

Ganz herzlichen Dank für Ihre Unterstützung sagt im Namen des

Vorbereitungskreises Eva Schäfer!

 

BIC: GENODED1DKD IBAN: DE 91 3506 0190 1682 0090 19. Verwendungszweck: 2212 Kinderwoche (bitte unbedingt angeben!)

Herzliche Einladung zum SBI-Tag

Kirchennachrichten

Kirchennachrichten Juni 2014
Kirchennachrichten0614 .pdf
Adobe Acrobat Dokument [1.1 MB]
Download

Bilder Kinderwoche

Die Losung für heute

Besucherzaehler