Herzlich Willkommen!

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Lauterbach

Auf dieser Homepage erfahren Sie einiges über unsere Kirchgemeinde mit ihren Gemeindekreisen sowie über Gottesdienste und Veranstaltungen,

zu denen wir Sie herzlich einladen möchten.

Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob.

(Röm 15,7 - Jahreslosung 2015)

 

Aktuelles

  • inklusive Abend-Buffet
  • kleines Unterhaltungsprogramm
  • Musik & Tanz mit den größten Hits der Musikgeschichte
  • Kosten: 15€  (ermäßigt für Schüler/Studenten/Geringverdiener: 10€)
  • Karten gibt's NUR im Vorverkauf bis zum 22.08. hier:

Kirchgeld 2015

In ein paar Wochen werden Sie den Kirchgeldbescheid für das Jahr 2015 von uns bekommen.

Sie ersparen unserer Kirchgemeinde Zeit und Geld, wenn Sie:

- die Überweisungsscheine mit ihrer Kirchgeldnummer versehen

- alle Kirchgeldnummern angeben, falls Sie für mehrere Personen in einem Betrag zahlen

- innerhalb der angegebenen 30 Tage nach Zustellung des Bescheides zahlen und wir Sie nicht erinnern müssen.


Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Pfr. Bernhard Fuß

Längerfristige Hinweise

Unser Glockenprojekt

Zu Recht wurde an mich die Frage herangetragen, warum diese Rubrik denn Glocken-News hieße und kein deutscher Name verwendet wird.

Ja, so ist das eben manchmal: Selber bin ich zwar auch kein Freund dieser Anglizismen, habe aber unbemerkt selber welche verwendet. Also nennen wir die Rubrik ganz einfach "Unser Glockenprojekt", oder? Vielleicht hat jemand auch noch einen treffenderen Namen?

Der Glockenbauausschuss tagt 1x im Monat und hat in seiner letzten Sitzung die Gestaltung eines "Flyers" (Schon wieder englisch!), oder deutsch: eines Infoblattes über das Projekt beschlossen, das gerade gedruckt wird und breit verteilt werden soll. Ebenso sind Info-Plakate mit Kontaktmöglichkeiten und Kontonummer in Arbeit, um sie an Stellen auszuhängen, die viel von Menschen besucht werden.

Darüber hinaus wird ab sofort eine Fortsetzungsserie in unserem Gemeindebrief gestartet, die von der Geschichte und Wissenswertes über unsere Glocken berichten wird.

Inzwischen sind mehrere Spenden zu je 50 Euro und 100 Euro eingegangen, ebenso Spenden zu 500, 1000 Euro und anderen hohen Beträgen. Die bisher höchste Einzelspende betrug 4000 Euro. Keine, auch nicht die kleinste

Spende, wird vergessen und ist uns gleichermaßen wichtig, wie diese hohen Spenden. Dennoch haben wir überlegt, wie wir die Spendenfreudigkeit honorieren und den Spendern danken können. Das betrifft auch alle, diejenigen, die bisher schon gespendet haben. Mit den Überlegungen und der Ausgestaltung sind wir noch nicht ganz fertig, doch ist momentan folgendes in Überlegung:

Ab einem Betrag von 100 Euro gibt es eine Urkunde, ab 200 Euro einen

Stifterbrief und ab 500 Euro soll der Name des Spenders am neuen Standort der alten Glocken angebracht werden. Dazu können auch mehrere Spenden zusammengezählt werden. Die alten Glocken werden nach der Abnahme vom Turm voraussichtlich neben der Kirche an der Niederlautersteiner Straße einen würdigen Platz erhalten.

Bitte nennen Sie uns Menschen, Firmen, Institutionen, die wir ansprechen können und um eine Spende bitten können oder sprechen Sie sie selber an.

Und spenden Sie bitte weiter für dieses Projekt, das uns alle hier in unseren Orten angeht. Vielen Dank für Ihre Treue!

Mit Ihrer Hilfe wird das Geläut unserer Heilandskirche wiederhergestellt werden können und unsere Glocken auch in Zukunft läuten.

Bankverbindung:

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Lauterbach

IBAN: DE13 8705 4000 3111 0000 35

BIC: WELADED1STB - Verwendungszweck Glocken bitte angeben

Aktuelle Informationen erhalten Sie im Pfarramt Lauterbach (Niederlautersteiner Str. 2) oder im Internet auf dieser Seite und unter www.glockenbau.de.


Herzlichst Ihr Pfr. Bernhard Fuß

Bilder der Kinderwoche 2014

Kirchennachrichten

Kirchennachrichten Juni 2015
Kirchennachrichten0615bunt.pdf
Adobe Acrobat Dokument [1.1 MB]
Download
Kirchennachrichten Juli/August 2015
Kirchennachrichten0715bunt.pdf
Adobe Acrobat Dokument [1.0 MB]
Download

Die Losung für heute

Besucherzaehler